Google Fotos ist mehr als eine Galerie

Diese Info-Sammlung beschreibt, warum ich Google Fotos nicht benutze. Vielleicht ungenau, aber für mich relevant. Pro und Kontra. Google Fotos Google Fotos ist eine umfassende Bilderverwaltungs-Software (ähnlich wie der Vorgänger Picasa). Im Zusammenspiel zwischen Kamera und Galerie kann Google Fotos mehr als “normale” Galerien. Neben den Grundfunktionen wie bei anderen Galerien gibt es halbautomatische oder automatische Zusatzfunktionen… mehr lesen

Das alte Smartphone – Daten sicher löschen

Das alte Smartphone funktioniert noch und Ihre persönlichen Daten können verwertet werden. Auch wenn Sie glauben, Sie haben nichts zu verbergen. Löschen Sie Ihre Daten sicher. Das alte Smartphone löschen Das alte Smartphone kennt viele Daten Besonders, wenn Sie aus dem alten Smartphone “herausgewachsen” sind, hat es wahrscheinlich viele Daten im internen Speicher und / oder auf einer Speicherkarte.… mehr lesen

Datenklau – die peinliche Chance

Eine halbe Woche lang gab es Datenklau in jeder Nachrichtensendung, dann verschwand die “Staatskrise” im Kinderzimmer. Trotzdem müssen wir daraus lernen: Nutzer und Datenklau Dieser Kommentar in der Rheinischen Post vom 07.01.2019 war für mich einer der wichtigsten in dieser Angelegenheit. Der Datenklau in Kurzfassung Die Informationen: Die Privatsphäre von etwa 1000 Politikern und Medien-Promis wurde ausgespäht und… mehr lesen

Sind Sie für oder gegen WhatsApp?

Gegen den Strom: Ich bin gegen WhatsApp WhatsApp – Pro und Kontra. Ob Sie für oder gegen WhatsApp sind, können Sie hier prüfen. Sie können diese PDF-Datei herunterladen, ausdrucken und mit Ihren Kommunikations-Partnern darüber diskutieren. Meine Stellungnahmen zu einzelnen Aspekten finden Sie weiter unten auf dieser Seite. Wenn ich gegen WhatsApp argumentiere Schwarz oder weiß… mehr lesen

Auch Ihre Privatsphäre ist bedroht: Datenleck-Sammlung

Datenleck, Kriminalität oder Schlamperei? Wenn Ihre Namen, Passwörter und Inhalte verhökert werden, ist das egal. Bedroht sind Ihre Identität, Ihre vertraulichen Informationen, Ihr Besitz. Wenn Sie die Vorteile des Internet nutzen wollen, müssen Sie selbst Risiken erkennen und vermeiden. Diese Fähigkeit können Sie weder kaufen (mit teurerer Technik) noch delegieren (auf Helfer oder staatliche Maßnahmen).… mehr lesen

Mit Firefox sicherer surfen

Stellen Sie den Browser Firefox so ein, wie Sie den Spagat zwischen Komfort und Sicherheit wünschen. Mein Ansatz: im Zweifel für Sicherheit und Privatsphäre. Firefox-Einstellungen Allgemeine Überlegungen zu Firefox Kein Mozilla Nutzerkonto für Firefox Man kann bei Mozilla, dem Anbieter von Firefox, ein Konto anlegen und dort Lesezeichen, Surf-Chronik, gespeicherte Passwörter etc. speichern. Auf dieses Konto… mehr lesen

Mit StartPage suchen statt mit Google

StartPage ist eine sichere und starke Suchmaschine. Damit können Sie private Informationen vor Google verbergen und Ihre Privatsphäre schützen. So geht es. Suchmaschine Startpage Anonyme oder personalisierte Suche? Jede Suchmaschine erfährt, was die Nutzer bewegt und kann die Anfragen auswerten. Beispiel: Nutzer suchen für ihre Gesundheit nach Symptomen, Diagnosen und Medikamenten. Anonymisierung: Google wertet Gesundheitsanfragen aus, um… mehr lesen

Auf Google können Sie verzichten

Internet ohne Google können sich viele nicht vorstellen. Aber Google ist als “Datenkrake” bekannt, das macht vielen Nutzern Angst. Wie kann man sich schützen? Google kennt uns (zu) genau Mit seiner Suchmaschine hat Google es bis in den DUDEN geschafft: “googeln: schwaches Verb – mit Google im Internet suchen, recherchieren”. Google ist vielseitig Googles Angebote sind so vielseitig… mehr lesen

Der Facebook-Skandal – #deletefacebook

Der Facebook-Skandal kommt in der Öffentlichkeit an “Like”st du noch oder lebst du schon? Der Facebook-Skandal ist plötzlich in allen Medien. Politiker und Behörden weltweit fordern Aufklärung, wollen sie wirklich eingreifen? Facebook-Skandal #deletefacebook Diskussion zum Facebook-Skandal im ZDF bei LANZ am 21.03.2018 Dieser Artikel scheint mir die Situation sachlich darzustellen: Facebook-Datenleck: 50 Mio. gestohlene Nutzerdaten sind “nur… mehr lesen

Fragen Sie WhatsApp-Jubelnutzer

WhatsApp-Jubelnutzer – Meinung oder Ahnung? WhatsApp-Jubelnutzer dürfen meine Privatsphäre nicht verletzen, auch nicht “unwissend”. Ihre eigene Privatsphäre verantworten sie selbst. Fragen Sie danach! WhatsApp-Jubelnutzer, lösch mich! WhatsApp-Nutzer leben (oft ohne es zu wissen) mit zwei rechtlichen Risiken: Sie begehen eine strafbare deliktische Handlung, weil sie durch die WhatsApp-Nutzung die Privatsphäre Dritter gefährden. Sie können eine kostenpflichtige Abmahnung bekommen… mehr lesen