Mobilfunknetz – was die Balken und Buchstaben bedeuten

Balken und Buchstaben in der Statusleiste des Displays beschreiben das Mobilfunknetz. Lassen Sie sich beim Entschlüsseln des “Codes” überraschen. Mobilfunknetz Im vorangegangenen Artikel Gigabit-Netze betreffen auch unsere Smartphones schrieb ich: “Die ganz schnellen Geschwindigkeiten kann das Smartphone normalerweise nicht ausnutzen. Es kann aber sehr wohl davon profitieren, wenn ein Gigabit-Netz ländliche Regionen versorgt und damit Funklöcher… mehr lesen

Threema – Nachrichten senden und telefonieren

Threema ist ein Messenger und viel mehr als ein SMS-Nachfolger. Die Bedienung – Nachrichten senden bis telefonieren – finden Sie hier. Voraussetzung für die Funktionen als SMS-Nachfolger ist, dass Ihre Kommunikationspartner bei Threema registriert sind und dass deren Threema-IDs (oder mehr) bei Ihnen als Threema-Kontakte gespeichert sind. Partner außerhalb von Threema können Sie mit dieser… mehr lesen

Threema einrichten – ganz einfach

WhatsApp ist für Jubelnutzer. Threema ist die seriöse Alternative aus der Schweiz. Wie Sie ganz einfach Threema einrichten können. Warum Threema einrichten? Chat-Systeme verdrängen die SMS. Sie werden auch “Instant-Messaging” (Sofortnachrichten) bzw. “Messenger” (Boten) genannt. Weil sie das Internet benutzen, bieten sie zunehmend mehr Funktionen und sind viel leistungsfähiger als SMS. Moderne Systeme übertragen verschlüsselt… mehr lesen

Nachrichten: SMS und MMS oder WhatsApp?

Lange Zeit waren SMS und MMS die “klassische” Ergänzung zum mobilen Telefonieren. Jetzt gibt es starke Konkurrenz von WhatsApp, dem größten “Instant Messaging”-Dienst. Aber WhatsApp ist nicht kostenlos, es ist verzichtbar und gefährlich. Mobiles Telefon als Vorreiter für SMS und MMS Der Einstieg in die mobile Welt war das Telefon: Sprache wurde nicht mehr nur… mehr lesen