Die Vorsätze für das Neue Jahr wurden statistisch erforscht. Gute Kommunikation ist nicht dabei, aber wichtig.

Zeit für gute Kommunikation und Vorsätze

Die einen fassen gute Vorsätze, die anderen nicht. Viele tun es zum Jahreswechsel, weil der Termin so leicht zu merken ist.

Wer noch gute Vorsätze sucht, kann sich an statista orientieren, dem “Statistik-Portal – Statistiken und Studien aus über 18.000 Quellen”.

Gute Kommunikation fehlt bei den Vorsätzen der Deutschen

Das sind statistische Werte. Durchschnittswerte. Sie dürfen ganz persönliche Vorsätze fassen, abweichend vom Durchschnitt. Mein Vorschlag: Kümmern Sie sich um gute Kommunikation.

Was ist gute Kommunikation?

Die “Papierkommunikation” mit Briefen oder Postkarten ist viel weniger geworden – privat (handgeschrieben) und geschäftlich (computergeschrieben). Elektronische Kommunikation ist Standard. Privates Telefonieren (im Haus, in der Telefonzelle) wird zum öffentlichen Telefonieren – in der Bahn, auf der Straße, im Laden, oft laut und rücksichtslos.

Ich habe den Eindruck, dass Kommunikation sich zur “Massenware” verändert: Viele schnelle kurze Texte, oft banale Inhalte. Fehler scheinen keine Rolle zu spielen. Sie entstehen durch Flüchtigkeit oder durch automatische Ergänzungen durch das System. Sie flutschen durch, weil keine Zeit zum Korrekturlesen ist.

In der Weihnachtszeit und zum Jahreswechsel fällt es mir auf, auch zu Geburtstagen und anderen privaten Gelegenheiten: Es gibt für kurze Zeit mehr Papierkommunikation. Die Empfänger scheinen sein darüber viel mehr zu freuen. Ich beobachte das an sichtbar aufbewahrten Karten und Briefen.

Den Schreibern, wenn sie an Smartphone oder Computer gewöhnt sind, fällt es offensichtlich viel schwerer, zum Kugelschreiber oder gar zum Füller zu greifen. Weil das Papier keine eingebaute Rechtschreibprüfung hat? Oder weil der Platz auf dem Papier nicht zur Länge des Textes passt? Weil Handschrift auf Papier zu verbindlich wirkt?

Nein, ich bin überhaupt kein Gegner der aktuellen Kommunikation. Ich sehe viele Vorteile und nutze sie selbst gern. Zum Beispiel versuche ich, Texte sorgfältiger zu durchdenken, indem ich Wörter oder Sätze austausche oder umstelle. Zum Beispiel freue mich über aktuelle Reiseberichte per Threema aus der Familie mit Bild- und Text-Eindrücken viel mehr als über eine verspätete Ansichtskarte.

Ratgeber für gute Kommunikation

Einen lesenswerten Ratgeber hat die PC WELT veröffentlicht: “Richtig kommunizieren mit Smartphone und Co.”. Der Artikel zielt auf den geschäftlichen Einsatz. Die Überlegungen gelten ebenso im privaten Bereich, denn wir kommunizieren mit Menschen.

Meine Kurzfassung des Artikels:

  • Die neuen Medien machen unsere Kommunikation zu “beiläufig”, darunter kann die Wertschätzung des Menschen leiden.
  • Wenn die persönliche Bindung verloren geht, können Mitarbeiter und Kunden abwandern.
  • Die Qualität der Kontakte ist wertvoller als die Anzahl der Kontakte in “Netzwerken”. Kontakte müssen gepflegt werden.
  • Lt. Wikipedia bezeichnet Empathie “die Fähigkeit und Bereitschaft, Empfindungen, Gedanken, Emotionen, Motive und Persönlichkeitsmerkmale einer anderen Person zu erkennen und zu verstehen.” Daraus ergibt sich die Aufforderung, zuzuhören, um Probleme zu lösen.
  • “Dringend” und “wichtig” unterscheiden sich. Nicht alles erfordert eine schnelle Reaktion (“dringend”). Bei wichtigen Dingen (nicht unbedingt “eilig”) kann eine schnelle kurze Antwort mit Hinweis auf einen Anruf oder eine ausführliche Antwort besser sein.
  • Authentizität (z.B. Übereinstimmung in Werbeaussagen und im Verhalten) schafft Vertrauen.
  • Wer z.B. in einer Besprechung ist, sollte aus Respekt vor den Anwesenden für andere nicht erreichbar sein.

Gute Kommunikation ist bewusste Kommunikation

Kontakt

Bitte schreiben Sie einen Kommentar (am Ende des Artikels).
Sie möchten bei neuen Artikeln eine unverbindliche Info?
Sie haben Fragen, Wünsche oder Vorschläge? Bitte hier.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.