Der Tonmodus ist versteckt, aber praktisch

In der Statuszeile des Smartphones weist der durchgestrichene Lautsprecher auf den lautlosen Tonmodus hin. Was das bedeutet und wie man es nutzen kann. Tonmodus lautlos Nicht nur der Tonmodus schaltet stumm Vor einer Veranstaltung hatte ich den Ton mit dem Lautstärkeregler ausgeschaltet, um die übrigen Teilnehmer nicht zu stören. So wie ich es im Beitrag beschrieben habe:… mehr lesen

Ruhe – bitte nicht stören

Was haben Feier, Fernsehkrimi und Flugzeug gemeinsam? In solchen Situationen wollen Sie nicht gestört werden bzw. Sie wollen Ihre Umgebung nicht stören. So geht es. Bitte nicht stören Im Seminar passiert es öfter: Plötzlich klingelt ein Smartphone. Unter dem Tisch wird es auch nicht leiser. Hektisches, oft erfolgloses Fummeln. Den Besitzern ist es offensichtlich peinlich. Manche gewinnen den… mehr lesen

Die Drittanbietersperre schützt Ihre Telefonrechnung

Die Drittanbietersperre schützt gegen “digitale Taschendiebe”, die ohne Bestellung per Telefonrechnung kassieren. So aktivieren Sie den Schutz. Die Drittanbietersperre wird nötig Drittanbietersperre gegen "digitale Taschendiebe"Böse Überraschung: Die Handyrechnung enthält Positionen, die der Nutzer nie bestellt hat, die nicht einmal Leistungen seines Providers betreffen. Was war passiert? Der Nutzer surfte im Internet oder benutzte eine (werbefinanzierte) App. Irgendwann klickte… mehr lesen

“Senioren-Smartphones” im Vergleich

Typische “Senioren-Smartphones” bieten zu wenig, sind dafür zu teuer und führen in eine “Lern-Sackgasse”. Es geht besser. “Senioren-Smartphones” oder Smartphones für Senioren? Die Redaktion Servicezeit im Westdeutschen Rundfunk brachte einen Beratungs-Beitrag: Senioren-SmartphonesSmartphones für Senioren – darauf sollten Sie achten Die drei Teile dieses Beitrags waren: ein 6-Minuten-Video, in dem zwei Senioren sich drei typische “Senioren-Smartphones”… mehr lesen

Diesen Klingelton haben nur Sie

Klingelton – Standard oder persönlich? Sobald es “elektronisch” kling(el)t, greifen alle Personen in der Nähe zum Smartphone. Sie auch? Wie Sie Ihren Klingelton spontan erkennen können, erfahren Sie hier. Es geht auch ganz individuell. Sie wählen keine der “werksseitigen” Melodien – die haben alle anderen auch. Sie machen Ihre Töne selbst. Ein paar Ideen gefällig?… mehr lesen

Google-Konto registrieren und einrichten

Wer ein neues Android-Smartphone einrichtet, muss ihm ein Google-Konto hinzufügen, damit das Smartphone nicht dumm bleibt. Eine Anleitung für Einsteiger und deren Helfer. Wofür das Google-Konto nötig ist Die “schlauen” Smartphones bleiben “dumm”, wenn sie keine Apps bekommen (App = Application = Anwendungsprogramm). Die “werksseitig” mitgelieferten Apps reichen selten aus. Und einige dieser Apps sind… mehr lesen

Die neue SIM-Karte einsetzen

Die neue SIM-Karte ist da Ein neuer Mobilfunkvertrag bringt eine neue SIM-Karte mit. Eigentlich kein Problem. Aber im Detail ist es doch komplizierter als gedacht. Wozu die SIM-Karte nötig ist? Sie ist eine Art Ausweis für das Smartphone. Das Gerät verbindet sich über die SIM-Karte mit den Mobilfunkmasten im Telefonnetz. Damit wird es für Anrufer… mehr lesen

E-Mail-Einstellungen – Kommunikation nach Maß

Richtige E-Mail-Einstellungen vereinfachen die Verwaltung, sparen Zeit, Gebühren und Akkukapazität. Als Beispiel dient die E-Mail-App unter Android 6 auf einem Samsung-Smartphone. E-Mail-Einstellungen vorbereiten Voraussetzungen: Die E-Mail-Adresse besteht, das E-Mail-Konto für diese Adresse wurde bereits im Smartphone angelegt – so wie es im Beitrag E-Mail-Konto anlegen – Posteingang und Postausgang beschrieben wurde. So finden Sie die… mehr lesen

E-Mail-Konto anlegen – die Grundorganisation

Wie ein E-Mail-Konto angelegt wird, damit der Nutzer komfortabel und sicher mit seinen E-Mails umgehen kann. Als Beispiel dient die E-Mail-App unter Android 6 auf einem Samsung-Smartphone. Voraussetzung: Die E-Mail-Adresse besteht schon, d.h. Sie haben sich vorher bei einem E-Mail-Anbieter registriert. Sie kennen die E-Mail-Adresse und das zugehörige Passwort. Ganz einfach: E-Mail-Konto automatisch Wenn Sie… mehr lesen

Kapazität der MicroSD-Karte im Smartphone

Speicherkarten für Smartphones haben das Format “MicroSD-Karte”. Vom Einsatzzweck hängt die benötigte Kapazität ab. MicroSD-KarteSo sieht eine MicroSD-Karte aus. Mit einer Länge von nur 15mm kleiner ist sie kleiner als ein Fingernagel. Die Technik der MicroSD-Karte international ist genormt. Daher ist auch die Schreibweise genormt: MicroSD, nicht MikroSD mit “k”, nicht Micro-SD mit Bindestrich. Die… mehr lesen