handverlesene Smartphones & Co
handverlesene Tarife
handverlesene Anleitungen, Bücher, Lesestoff

Kleine Smartphone-Tastatur ganz groß

Kleine Smartphone-Tastatur ganz groß
Oft sind es Kleinigkeiten, die Einsteigern das Leben schwer machen. Wer die überwindet, kann sich von unerwarteten Vorteilen überraschen lassen. Hier geht es um die Smartphone-Tastatur. PC- und Smartphone-Tastatur sind anders und ähnlich Wenn Handy-Nutzer bisher nur die Handy-Tastatur mit den Ziffern und jeweils mehreren Buchstaben kennen, finden sie sich ... mehr lesen →

Kommunikation in geschlossenen Gruppen

Kommunikation in geschlossenen Gruppen
Kommunikation ist wichtig, damit eine Gruppe schnell und sicher funktioniert. Wie kann Kommunikation organisiert werden, wenn die technischen Voraussetzungen sehr unterschiedlich sind? Papier ist der kleinste gemeinsame Nenner der Kommunikation Eine Gruppe von Senioren trifft sich regelmäßig, eine Parkinson-Selbsthilfegruppe. Die Leiterin benachrichtigt die Mitglieder jedes Mal: Wann und wo findet ... mehr lesen →

Missbrauch des Sprachbefehls Ok Google

Missbrauch des Sprachbefehls Ok Google
Zauberei oder Missbrauch des Sprachbefehls? Stellen Sie sich bitte mal vor, Sie haben einen Google-Home-Lautsprecher, der gerade ausgeschaltet ist. Im Fernseher läuft ein Werbespot von Burger King. „Wie von Geisterhand“ wird der Lautsprecher eingeschaltet und Sie hören plötzlich 15 Sekunden lang Infos über den Whopper Burger. Gibt es nicht? Doch ... mehr lesen →

Ok Google – Sprach-Assistent im Auto

Ok Google – Sprach-Assistent im Auto
Ok Google – nicht anfassen, nur reden Klar, Handy am Steuer ist nicht erlaubt. Sprachbefehle sind aber nicht verboten. Weil Sie die Tastatur vermeiden, können Sie die Hände am Lenkrad und die Augen auf der Straße lassen. Mit den Worten Ok Google leiten Sie einen Sprachbefehl ein. Damit dürfen Sie ... mehr lesen →

Sicherheit trotz Handy am Steuer – Freisprechanlage

Sicherheit trotz Handy am Steuer - Freisprechanlage
Handy am Steuer macht blind Tippen Sie mal eine Telefonnummer in eine Telefontastatur und messen Sie die Zeit mit der Stoppuhr Ihres Smartphones. Wenn Sie gut waren und die Nummer nicht erst suchen mussten, haben Sie ca. 5 Sekunden gebraucht. Lesen oder schreiben Sie eine SMS, eine WhatsApp-Nachricht oder eine ... mehr lesen →

Sprachbefehle: Das Smartphone hört aufs Wort

Sprachbefehle: Das Smartphone hört aufs Wort
Sprachbefehle sind anders als Spracherkennung Siri heißt der Sprachassistent bei Apple, Cortana bei Microsoft, Alexa bei Amazon, Ok Google bei Android und vermutlich ab Ende 2017 Bixby auf dem Samsung S8 – Sprachbefehle / Sprachsteuerung / Sprachsuche / Sprachassistenten in konkurrierenden Systemen. Sie können den Alltag erleichtern, z.B. beim Autofahren. Hier ... mehr lesen →

Bequem schreiben: Spracherkennung statt Tastatur

Bequem schreiben: Spracherkennung statt Tastatur
Bei Computern ist die Tastatur vertraut und einigermaßen bequem. Beim Smartphone wird die „virtuelle Tastatur“ in das kleine Display eingeblendet und verlangt hohe Aufmerksamkeit. Spracherkennung „umgeht“ die Tastatur und sorgt für Komfort und Sicherheit. Das Problem mit der Smartphone-Tastatur Was passiert eigentlich, wenn Sie jemandem eine Nachricht schreiben? Richtig, Sie ... mehr lesen →

CalcTape Taschenrechner – Tischrechner im Smartphone

CalcTape Taschenrechner – Tischrechner im Smartphone
Schön wäre es, Berechnungen mit dem Taschenrechner zu kontrollieren, zu korrigieren, zu kommentieren. Mit dieser App geht das. Der Taschenrechner für längere Berechnungen Wenn ich eine lange Zahlenkolonne mit einem Taschenrechner addiere, bekomme ich ein Ergebnis. Wenn ich zur Kontrolle noch einmal rechne, bekomme ich oft ein anderes Ergebnis. Fehler ... mehr lesen →

Flugmodus, Verbindungen und Krankenhaus

Flugmodus, Verbindungen und Krankenhaus
Eine von drei Freundinnen musste nun doch ins Krankenhaus. „Ich schreibe ihr gleich mal eine SMS“, sagte die Handy-Nutzerin. Die Smartphone-Nutzerin warnte „Sie hat sicher noch kein WLAN“. Da scheint Aufklärungsbedarf zu Verbindungen und Flugmodus zu sein. Darum geht es hier. Das Krankenhaus und der Flugmodus Das Krankenhaus ist manchmal ... mehr lesen →

Tipp: PIN-Codes ins Portemonnaie

Tipp: PIN-Codes ins Portemonnaie
Was tun, wenn die SIM-Karte unterwegs gesperrt wird und die PUK mit anderen PIN-Codes zuhause liegt? Die SIM-PIN ist der wichtigste PIN-Code Das Smartphone ist wertvoll, als Gerät und als Datenspeicher. Vorsichtige Besitzer schützen es z.B. mit PIN-Codes. Man kann das Smartphone mehrstufig schützen, z.B. gegen Gebühren-Missbrauch und gegen unberechtigte ... mehr lesen →

zum Seitenanfang

Kontakt wegen Privatstunden Kontakt leicht gemacht

Impressum | Datenschutzerklärung | Login