1&1-Tarif erfolgreich auf 4G aktualisiert

Aufrufe: 40

Mein 1&1-Tarif im Vodafone-Netz wurde von 3G auf 4G umgestellt. So ging es überraschend und einfach.

1&1-Tarif aktualisieren

Mein 1&1-Tarif in der Digitalisierungs-Politik

Ich habe schon längere Zeit meinen mobilen 1&1-Tarif im Vodafone-Netz. Eigentlich war ich damit zufrieden. Natürlich hätte ich mir auf Reisen an vielen Orten ein schnelleres Internet gewünscht. Aber das hängt nicht vom Tarif ab, sondern von der Infrastruktur. Als ich seinerzeit den Vertrag abschloss, war 3G Standard. 4G oder gar 5G waren im Markt noch kein Thema.

Jetzt kommt unsere “grandiose” Digitalisierungspolitik ins Spiel. Der zukünftige Standard 4G ist noch nicht “in der Fläche”. Heute kann erst etwa die Hälfte der Nutzer 4G nutzen. 5G gibt es nur in Sprechblasen, nicht für die mobile Kommunikation. Die Netzbetreiber dürfen 3G abschalten, bevor 4G fertig ist und genutzt werden kann. Außerdem sind die Netzbetreiber offensichtlich nicht verpflichtet, ihre 4G-Tarife an die Zwischenhändler (“Reseller”) weiterzugeben. Ob die Reseller 4G an die Nutzer weitergeben können, hängt von deren Verhandlungen mit den Netzbetreibern ab.

Das führt dazu, dass ich seit ein paar Monaten an “meiner” S-Bahn-Station ein Funkloch beobachte. Hier hatte ich keinen 3G-Empfang mehr. Vodafone hatte hier vermutlich auf 4G aufgerüstet und 3G abgeschaltet. 1&1 als Reseller bekam aber von Vodafone bisher keine 4G-Aufrüstung und konnte sie nicht an mich (und alle anderen 1&1-Kunden) weitergeben.

Ich berichtete darüber. Ich wollte einen 4G-Tarif suchen und kündigte meinen 1&1-Tarif lange vor Vertragsende.

Mein zweiter Anlauf zum Tarif

Das Funkloch störte mich immer öfter, auch an anderen Stellen in der Nähe. Ich wollte noch einen weiteren Versuch starten.

Über das Control-Center bekam ich Kontakt zu einem kompetenten Mitarbeiter. Er empfahl mir, meine Kündigung zurückzunehmen, dann würde ich “in den nächsten Wochen, spätestens bis zum Jahresende” eine Vertragsumstellung auf 4G bekommen. Ohne zusätzliche Kosten und ohne dass der bestehende Vertrag verlängert wird. Wenn das nicht eintritt, könnte ich immer noch erneut fristgerecht kündigen. Ich war einverstanden, das vereinbarten wir im Telefon-Protokoll. Kurz darauf war es auch bei teltarif.de zu lesen: 1&1-Kunden im Vodafone-Netz erhalten LTE ohne Aufpreis. Das war wohl ein Verhandlungserfolg zwischen Vodafone und 1&1.

Mein alter 1&1-Tarif wird neu

Wenige Tage später trat ein, was mein Gesprächspartner angekündigt hatte. Zunächst schickte 1&1 eine E-Mail “LTE bald für Sie verfügbar” und am nächsten Tag eine SMS, dass LTE ab sofort verfügbar ist.

Nach der SMS zeigte mir die Fußzeile in den Schnelleinstellungen noch die Anzeige “1&1 3G”.

Also schaltete ich das Smartphone ganz aus und wieder ein – ich musste ihm ja eine Chance geben, die neue Situation zu erkennen.

Beim Einschalten erschien eine weitere SMS, diesmal vom Netzbetreiber Vodafone. Gemäß dieser Anleitung änderte ich die Einstellungen.

1&1-Tarif auf 4G

Diese Anleitung gilt für Xiaomi MI A2 lite mit Android 9, bei anderen Versionen wird es ähnlich sein.

  • Geräte-Einstellungen aufrufen
  • auf Netzwerk & Internet tippen (es erscheint das Fenster “Netzwerk & Internet”)
  • auf Mobilfunknetz tippen (es erscheint die Seite “Netzeinstellungen”)
  • den Reiter für die betroffene SIM-Karte wählen (bei mir: SIM1 mit “1&1”)
  • auf Erweitert tippen
  • nach unten scrollen, auf Zugangspunkte tippen (es erscheint die Seite “APNs”)
  • in den Kreis bei web.vodafone.de tippen

Nun zeigte mir die Fußzeile in den Schnelleinstellungen die geänderte Anzeige “1&1 4G”. Alles klar, ich bin mit meinem 1&1-Tarif wieder zufrieden. Jetzt klappt’s auch wieder an der S-Bahn.

 


Kontakt

Bitte schreiben Sie einen Kommentar (am Ende des Artikels).
Sie möchten bei neuen Artikeln eine unverbindliche Info?
Sie haben Fragen, Wünsche oder Vorschläge? Bitte hier.


Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.